KOSTENLOSER VERSAND FÜR ALLE BESTELLUNGEN ≥ 100 €
Liquid error (sections/article-template.liquid line 1): Asset-Snippets/spurit_po2_section_snippet.liquid konnten nicht gefunden werden

Wie ehren Alpakabauern alte peruanische Traditionen?

Wie ehren Alpakabauern alte peruanische Traditionen?
Wer liebt nicht süße Alpakas? Noch besser: Wussten Sie, dass Alpakas schon seit Tausenden von Jahren verehrt (und geliebt) werden? Wahre Tatsache. Aber warum schon so lange? Und hat sich in den Anden vieles verändert und wie gehen die Einheimischen mit den Alpakas um?
Wenn Sie das nächste Mal jemanden mit ein paar flauschigen Fakten beeindrucken möchten, können Sie diese Informationen mit anderen teilen.

Ein Alpaka-Lebensstil

Die Inkas waren ganz besessen vom Fleece der Alpakas.

Es hielt sie warm und die hohe Qualität machte es königlich.

Sie schätzten sogar Alpakafasern mehr als Gold und Silber.

Auch heute noch werden schöne Produkte aus Alpakafasern hergestellt. Bereitstellung eines wichtigen Einkommens für peruanische Alpaka-Hirten.

Hirte in Peru zu sein ist kein Ein-(Frau)-Mann-Job.

Es ist eine Lebensweise für die ganze Familie. Oft sieht man drei Familiengenerationen, die sich um die Alpaka-Herde kümmern.

Eine Alpakaherde besteht aus ungefähr 30-50 Alpakas. Das Wohlergehen der Herde genau im Auge zu behalten und welche Alpakas geschoren werden müssen, sind wichtige tägliche Aufgaben.

Die Herde groß und gesund zu halten ist das Beste für die Familien und die Alpakas.

Scheren ist eine der Möglichkeiten, dies zu erreichen.

Inkari Alpaka Inka Banner Stil Farbe Grün

Hirten und traditionelle Alpakaschur

Einmal im Jahr muss geschoren werden.

Ohne Scheren würde ein Alpaka irgendwann sterben, da die Faser immer weiter wächst.

Wenn es Zeit zum Scheren ist, werden die Alpakas zu einem Steinpferch geführt. Alpakas gewöhnen sich schnell an diesen Prozess.

Die Hirten führen das Alpaka an die gewünschte Stelle und legen es auf die Seite.

Wenn das Alpaka unten ist, wird der Kopf während des gesamten Schervorgangs unten gehalten.

Oft sind es die Frauen der Familie, die das eigentliche Scheren durchführen.

Für diesen Vorgang wird ein scharfes Messer verwendet, da hoch oben in den Anden keine Maschinen zur Verfügung stehen.

Das Scheren erfolgt mit Vorsicht und Respekt für die Alpakas.

Alpaka-Bevölkerung

Alpakas werden im Durchschnitt 18 bis 24 Jahre alt, aber nicht alle Alpakas erreichen diese Zahlen.

Leider können externe Faktoren verkürzen die lebensdauer dieser wolligen Tiere.
Krankheiten, extreme Wetterereignisse, Klimawandel, Genetik oder Unfälle können zu frühen Todesfällen führen.

Jedes Jahr, 10% der Gesamtbevölkerung der Alpakas in den Anden (ca. 4 Millionen) versterben eines natürlichen Todes.

Damit stehen den Hirten 400.000 Felle zur Verfügung, ausgenommen die geschorene Alpakawolle.

Die tatsächliche Anzahl kann jedoch etwas geringer sein, da nicht alle Felle rechtzeitig verwendet oder verarbeitet werden.

Im Durchschnitt wächst ein Alpaka 5 bis 7 Pfund Wolle pro Jahr, die für viele gewebte Produkte wie die Alpaka-Überwürfe oder Alpaka-Schals verwendet wird.

Zum Glück mangelt es nicht an Alpakafasern oder Fellen.

Natur im Gleichgewicht

Die Hirten im Andenhochland haben starke familiäre Bindungen und traditionelle Werte.

Die enge Zusammenarbeit der Alpakabauern mit den Alpakas ist ein großartiges modernes Beispiel dafür, wie Tier und Mensch zusammenleben und dauerhaft und respektvoll voneinander profitieren können.

Natürlich sind Alpakas einfach toll anzusehen.

Aber das nächste Mal genießt du dein eigenes Alpaka Spielzeug, lass es in was versinken unglaubliche Reise die Alpakafasern haben Ihre Arme erreicht.

 

nachhaltiger soof - nachhaltigkeitsexperte alpaka - inkari alpaca

3 Kommentare

  • Geno und Vinnie kommen nach Amerika. Es ist ein Kinderbuch. Geno und Vinnie kommen nach Amerika, um die Freiheit zu entdecken. Geno und Vinnie sind Alpakas. Sie treten für den Alpaka-Lifestyle ein. Total cool. Alpakas Rock. Sei

    - Flip Roberts
  • Liebe die Infos & liebe die Alpakas💖

    - Bobbi
  • Alpakas sind so unglaubliche Tiere! Sie sind ihr ganzes Leben lang ein gebendes Tier. Kein Wunder, dass sie nicht nur für ihren Besitzer so wertvoll sind, sondern auch wir können ihre wunderbaren Fasern in unseren liebenswerten flauschigen Alpaka-Spielzeugen genießen!

    - Julie Ihli

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Liquid error (sections/article-template.liquid line 118): Asset-Snippets/spurit_po2_collection_template_snippet.liquid konnten nicht gefunden werden

Wonach suchen Sie?

Liquid-Fehler: Asset-Snippets/ekoma.liquid konnten nicht gefunden werden